Spielberichte Jugendfußball vom 25.06.2017

Bei den drei Spielen am Wochenende gab es alles zu bestaunen. Einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage mussten unsere Jugendteams hinnehmen.

Die U13, die ja bereits die Meisterschaft in der Kreisliga errungen hat fährt den nächsten Sieg ein, setzt sich aber gegen die SG Reith nur knapp mit 3:2 durch. Torschützen waren: Leon Schmitt (E.), Kirill Ride und Dennis Kiesel.

Ebenfalls im Einsatz war ja unsere U15, die einen 0:3-Rückstand aufholt und am Ende 3:3 gegen die JFG Rhön spielt. Es trafen: Niklas Fella, Dario Holland und Kai Jouck.

Für die U17/1 ist der Abstieg nun beschlossene Sache. Gegen die JFG Kreis Würzburg Süd-West verlor man mit 3:1. Der direkte Tabellennachbar (WÜ: Platz 9, Winkels Platz 10) spielte von Anfang an auf Sieg, machte aber aus seinen Torchancen, darunter viele Standards, viel zu wenig. 
Über die Rote Karte für Jonathan Heirler kurz vor dem Pausenpfiff konnte man sich nicht beschweren, ein Stockfehler im Spielaufbau nötigte ihn zur Notbremse außerhalb des Strafraums. 
Fünf Minuten nach Wiederanpfiff erzielten die Würzburger die Führung, die Eyob Mekonnen vier Zeigerumdrehungen später nach Zuspiel von Filip Lijesnic egalisierte. Kurz herrschte Hoffnung, doch Würzburg nutzte die Überzahl und die schwache Tagesform unseres Teams aus und erzielte noch zwei weitere Treffer. Hervorzuheben war an diesem Tag nur die starke Leistung von Nils Edelmann, der im Mittelfeld überall zu finden war.

Partner

Wer ist online?

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online